Schulung zum Thema Sicherheit

Cartec Safety Academy

CARTEC SAFETY ACADEMY ist die Hebeschule für unsere Kunden, mit kostenpflichtigen – standard oder personalisierten – Kursen.

01

AUF DER STELLE

nicht verfügbar im moment

Kurse und Unterrichtsstufen
  • Basisniveau – 4 Stunden
  • Mittleres Niveau – 6 Stunden
  • Fortgeschrittenes Niveau – 6+2 Stunden
4 Stunden

Basisniveau

Kursziele

Kurs für Mitarbeiter, in dem die Grundlagen in Bezug auf sichere Lasthebetechniken vermittelt werden.

Einzelheiten zum Kursthema
01

Vorschriften und Gesetze in Bezug auf Hebetechnik

  • Grundlegende Begriffe und Definitionen
  • Wichtigste Tragfähigkeitswerte und Sicherheitskoeffizienten
  • Kennzeichnung von Anschlagmitteln
02

Stahlkabel bzw. -seile

  • Verschiedene Arten von Litzenseilen
  • Hauptanwendungen von Schlaufen an Kabeln bzw. Seilen
  • Regelmäßige Überprüfung von Kabeln bzw. Seilen
03

Zugmittel

  • Faser-, Seil-, Kettenzüge
  • Anschlagseile: Arten und Grundlagen
  • Anschlagketten: Arten und Grundlagen
  • Anschlag-Faserseile: Arten und Grundlagen
04

Anschlagmittel: Überblick über die verschiedenen Arten

  • Hebehaken: Arten und Grundlagen
  • Hebeschäkel: Arten und Grundlagen
  • Ringschrauben: Arten und Grundlagen
05

Analyse einiger Fallbeispiele

06

Abschlussprüfung zur Beurteilung

6 Stunden

Mittleres Niveau

Kursziele

Kurs für Mitarbeiter, in dem Kenntnisse in Bezug auf sichere Lasthebetechniken vermittelt werden.

Einzelheiten zum Kursthema
01

Vorschriften und Gesetze für Hebetechnik

  • Technische Normen für die Ausrüstungsprüfung
  • Technische Begriffe und Definitionen
  • Tragfähigkeitswerte und Sicherheitskoeffizienten
  • Kennzeichnung von Anschlagmitteln
02

Stahlkabel bzw. -seile

  • Produktionsprozess
  • Verschiedene Arten von Litzenseilen
  • Bestimmung des Seildurchmessers
  • Seilabschlüsse: Klassifizierung und Kapazität in Bezug auf die Bruchfestigkeit des Seils
  • Fälle von Verschleiß bei Kabeln oder Seilen (Vertiefung der technischen Norm UNI ISO 4309)
03

Zugmittel

  • Faser-, Seil-, Kettenzüge: Vor- und Nachteile
  • Anschlagseile: Arten und vertiefende Kenntnisse
  • Anschlagketten: Arten und vertiefende Kenntnisse
  • Anschlag-Faserseile: Arten und vertiefende Kenntnisse
     
04

Anschlagmittel: Überblick über die verschiedenen Arten und vertiefende Informationen

  • Hebehaken: Arten und vertiefende Kenntnisse
  • Hebeschäkel: Arten und vertiefende Kenntnisse
  • Ringschrauben: Arten, korrekte Verwendung
  • Schwankung der Tragfähigkeit der Anschlagmittel in Abhängigkeit vom Scheitelwinkel
05

Analyse einiger Fallbeispiele

06

Abschlussprüfung zur Beurteilung

6+2 Stunden

Experten-Niveau

Kursziele

Kurs für Personen, die mit der Inspektion von Hebesystemen „unter dem Haken“ gemäß DL81/2008 - Sicherheit am Arbeitsplatz beauftragt sind.

Einzelheiten zum Kursthema
01

Vorschriften und Gesetze für Hebetechnik

  • Technische Normen für die Ausrüstungsprüfung
  • Zu führende Verzeichnisse und an Vorrichtungen und Anlagen durchzuführende regelmäßige Inspektionen.
  • Begriffe und Definitionen
  • Tragfähigkeitswerte und Sicherheitskoeffizienten
  • Bescheinigungen für Seile, Ketten und Zubehör
  • Verschiedene Zertifikate
  • Kennzeichnung von Anschlagmitteln
02

Stahlkabel bzw. -seile

  • Produktionsprozess
  • Verschiedene Arten von Litzenseilen
  • Rechts- oder linksgängige Konstruktion
  • Bestimmung des Seildurchmessers
  • Handhabung und Lagerung von Kabeln
  • Seilabschlüsse: Klassifizierung und Kapazität in Bezug auf die Bruchfestigkeit des Seils
  • Ausführung und Anwendungen von Schlaufen an Kabeln bzw. Seilen
  • Regelmäßige Überprüfung von Kabeln bzw. Seilen
  • Fälle von Verschleiß bei Kabeln oder Seilen (Kommentar zur technischen Norm UNI ISO 4309)
03

Zugmittel

  • Faser-, Seil-, Kettenzüge: Vor- und Nachteile
  • Anschlagseile: Arten und Inspektionen
  • Anschlagketten: Arten und Inspektionen
  • Anschlag-Faserseile: Arten und Inspektionen
04

Anschlagmittel: Arten und Inspektionen

  • Hebehaken: Arten und regelmäßige Inspektionen
  • Hebeschäkel: Arten und regelmäßige Inspektionen
  • Ringschrauben: Arten, korrekte Verwendung und regelmäßige Inspektionen
  • Flaschenzüge: manuell mit Kette und elektrisch (nur auf Anfrage)
  • Schwankung der Tragfähigkeit der Anschlagmittel in Abhängigkeit vom Scheitelwinkel
05

Analyse einiger Fallbeispiele

06

Erfassungsweise von Kontrollen

07

Abschlussprüfung zur Beurteilung und Ausbildung

8+4 Stunden

Fortgeschrittenes Niveau 2 Tage

Kursziele

Kurs für Personen, die mit der Inspektion von Hebesystemen „unter dem Haken“ gemäß DL81/2008 - Sicherheit am Arbeitsplatz sowie der Montage und Zertifizierung von Anschlagketten gemäß EN818 beauftragt sind.

Einzelheiten zum Kursthema
01

Vorschriften und Gesetze für Hebetechnik

  • Technische Normen für die Ausrüstungsprüfung
  • Nähere Ausführungen zu EN1677 und EN818
  • Zu führende Verzeichnisse und an Vorrichtungen und Anlagen durchzuführende regelmäßige Inspektionen.
  • Begriffe und Definitionen
  • Tragfähigkeitswerte und Sicherheitskoeffizienten
  • Bescheinigungen für Seile, Ketten und Zubehör
  • Arten von Zertifikaten nach EN10204
  • Kennzeichnung von Anschlagmitteln
02

Stahlkabel bzw. -seile

  • Produktionsprozess
  • Verschiedene Arten von Litzenseilen
  • Rechts- oder linksgängige Konstruktion
  • Bestimmung des Seildurchmessers
  • Handhabung und Lagerung von Kabeln
  • Seilabschlüsse: Klassifizierung und Kapazität in Bezug auf die Bruchfestigkeit des Seils
  • Ausführung und Anwendungen von Schlaufen an Kabeln bzw. Seilen
  • Regelmäßige Überprüfung von Kabeln bzw. Seilen
  • Fälle von Verschleiß bei Kabeln oder Seilen (Kommentar zur technischen Norm UNI ISO 4309)
03

Zugmittel

  • Faser-, Seil-, Kettenzüge: Vor- und Nachteile
  • Anschlagseile: Arten und Inspektionen
  • Anschlagketten: Arten und Inspektionen
  • Anschlag-Faserseile: Arten und Inspektionen
04

Anschlagmittel: Arten und Inspektionen

  • Hebehaken: Arten und regelmäßige Inspektionen
  • Hebeschäkel: Arten und regelmäßige Inspektionen
  • Ringschrauben: Arten, korrekte Verwendung und regelmäßige Inspektionen
  • Flaschenzüge: manuell mit Kette und elektrisch (nur auf Anfrage)
  • Schwankung der Tragfähigkeit der Anschlagmittel in Abhängigkeit vom Scheitelwinkel
05

Analyse einiger Fallbeispiele

06

Erfassungsweise von Kontrollen

  • Kontrollbögen
  • Berichtbeispiel
07

Montage und Zertifizierung eines Kettengeschirrs

  • Auswahl der Komponenten
  • Montagearten
  • Rückverfolgbarkeit des Kettengeschirrs
  • Ausstellung einer Konformitätsbescheinigung
08

Abschlussprüfung zur Beurteilung

09

Technische Schulung**

02

ON - LINE

Kurse und Unterrichtsstufen
  • Basisniveau – 4 Stunden
  • Mittleres Niveau – 6 Stunden
  • Fortgeschrittenes Niveau – 6+2 Stunden
Neues Online-Webinar

Jetzt über die Plattform 3cx verfügbar. Die Verbindung kann von jedem Gerät (PC, Tablet, Mobiltelefon) aus hergestellt werden. Einer unserer Experten, der per Videokonferenz zugeschaltet ist, wird Sie durch die Welt der Hebetechnik führen.

4 Stunden

Basisniveau

Kursziele

Kurs für Mitarbeiter, in dem die Grundlagen in Bezug auf sichere Lasthebetechniken vermittelt werden.

Einzelheiten zum Kursthema
01

Vorschriften und Gesetze in Bezug auf Hebetechnik

  • Grundlegende Begriffe und Definitionen
  • Wichtigste Tragfähigkeitswerte und Sicherheitskoeffizienten
  • Kennzeichnung von Anschlagmitteln
02

Stahlkabel bzw. -seile

  • Verschiedene Arten von Litzenseilen
  • Hauptanwendungen von Schlaufen an Kabeln bzw. Seilen
  • Regelmäßige Überprüfung von Kabeln bzw. Seilen
03

Zugmittel

  • Faser-, Seil-, Kettenzüge
  • Anschlagseile: Arten und Grundlagen
  • Anschlagketten: Arten und Grundlagen
  • Anschlag-Faserseile: Arten und Grundlagen
04

Anschlagmittel: Überblick über die verschiedenen Arten

  • Hebehaken: Arten und Grundlagen
  • Hebeschäkel: Arten und Grundlagen
  • Ringschrauben: Arten und Grundlagen
05

Analyse einiger Fallbeispiele

06

Abschlussprüfung zur Beurteilung

6 Stunden

Mittleres Niveau

Kursziele

Kurs für Mitarbeiter, in dem Kenntnisse in Bezug auf sichere Lasthebetechniken vermittelt werden.

Einzelheiten zum Kursthema
01

Vorschriften und Gesetze für Hebetechnik

  • Technische Normen für die Ausrüstungsprüfung
  • Technische Begriffe und Definitionen
  • Tragfähigkeitswerte und Sicherheitskoeffizienten
  • Kennzeichnung von Anschlagmitteln
02

Stahlkabel bzw. -seile

  • Produktionsprozess
  • Verschiedene Arten von Litzenseilen
  • Bestimmung des Seildurchmessers
  • Seilabschlüsse: Klassifizierung und Kapazität in Bezug auf die Bruchfestigkeit des Seils
  • Fälle von Verschleiß bei Kabeln oder Seilen (Vertiefung der technischen Norm UNI ISO 4309)
03

Zugmittel

  • Faser-, Seil-, Kettenzüge: Vor- und Nachteile
  • Anschlagseile: Arten und vertiefende Kenntnisse
  • Anschlagketten: Arten und vertiefende Kenntnisse
  • Anschlag-Faserseile: Arten und vertiefende Kenntnisse
     
04

Anschlagmittel: Überblick über die verschiedenen Arten und vertiefende Informationen

  • Hebehaken: Arten und vertiefende Kenntnisse
  • Hebeschäkel: Arten und vertiefende Kenntnisse
  • Ringschrauben: Arten, korrekte Verwendung
  • Schwankung der Tragfähigkeit der Anschlagmittel in Abhängigkeit vom Scheitelwinkel
05

Analyse einiger Fallbeispiele

06

Abschlussprüfung zur Beurteilung

6+2 Stunden

Experten-Niveau

Kursziele

Kurs für Personen, die mit der Inspektion von Hebesystemen „unter dem Haken“ gemäß DL81/2008 - Sicherheit am Arbeitsplatz beauftragt sind.

Einzelheiten zum Kursthema
01

Vorschriften und Gesetze für Hebetechnik

  • Technische Normen für die Ausrüstungsprüfung
  • Zu führende Verzeichnisse und an Vorrichtungen und Anlagen durchzuführende regelmäßige Inspektionen.
  • Begriffe und Definitionen
  • Tragfähigkeitswerte und Sicherheitskoeffizienten
  • Bescheinigungen für Seile, Ketten und Zubehör
  • Verschiedene Zertifikate
  • Kennzeichnung von Anschlagmitteln
02

Stahlkabel bzw. -seile

  • Produktionsprozess
  • Verschiedene Arten von Litzenseilen
  • Rechts- oder linksgängige Konstruktion
  • Bestimmung des Seildurchmessers
  • Handhabung und Lagerung von Kabeln
  • Seilabschlüsse: Klassifizierung und Kapazität in Bezug auf die Bruchfestigkeit des Seils
  • Ausführung und Anwendungen von Schlaufen an Kabeln bzw. Seilen
  • Regelmäßige Überprüfung von Kabeln bzw. Seilen
  • Fälle von Verschleiß bei Kabeln oder Seilen (Kommentar zur technischen Norm UNI ISO 4309)
03

Zugmittel

  • Faser-, Seil-, Kettenzüge: Vor- und Nachteile
  • Anschlagseile: Arten und Inspektionen
  • Anschlagketten: Arten und Inspektionen
  • Anschlag-Faserseile: Arten und Inspektionen
04

Anschlagmittel: Arten und Inspektionen

  • Hebehaken: Arten und regelmäßige Inspektionen
  • Hebeschäkel: Arten und regelmäßige Inspektionen
  • Ringschrauben: Arten, korrekte Verwendung und regelmäßige Inspektionen
  • Flaschenzüge: manuell mit Kette und elektrisch (nur auf Anfrage)
  • Schwankung der Tragfähigkeit der Anschlagmittel in Abhängigkeit vom Scheitelwinkel
05

Analyse einiger Fallbeispiele

06

Erfassungsweise von Kontrollen

07

Abschlussprüfung zur Beurteilung und Ausbildung